Brot-backen im Holzbackofen!

Brot-Backbuch
Knuspriger Südwesten

Michael Branik und SWR4 Baden-Württemberg haben ihre Hörerinnen und Hörer erneut zum Mitmachen aufgerufen. Diesmal geht es um die besten, schmackhaftesten, knusprigsten und duftendsten Brotrezepte aus dem Ländle. Selberbacken liegt im Trend, denn da weiß man sicher, was man isst.


Aus einer Riesenmenge an tollen baden-württembergischen Rezepten ist nun das dritte Büchlein nach den Bestsellern »Süßer Südwesten« und »Frischer Südwesten« entstanden. Darin finden sich Rezepte von heimischen Brotsorten und Kleingebäck, etwa kerniges Dinkelvollkornbrot, frische Sonntagsbrötchen oder herzhafte Seelen. Internationale Brotsorten wie Ciabatta, Baguette oder türkisches Fladenbrot sind ebenso vertreten wie gefülltes Partybrot und Brot mit besonderen Zutaten wie Karotten, Nüssen, frischen Kräutern. Süße Brote wie Hefekranz und Hutzelbrot dürfen natürlich nicht fehlen, ebenso wenig wie Reutlinger Mutscheln, Laugenweckle oder die badischen Scherben, die man zur Fastnacht isst. Dazu kommen Rezepte für leckere Brotaufstriche, Brotaufläufe, Brotsuppen und Brotsalate – die ganze Vielfalt an Ideen rund um Brot und Brötchen aus dem Südwesten ist in dem ansprechend gestalteten Rezeptbüchlein vereint.


Diese Auswahl wird ergänzt mit besonderen Tipps von Michael Branik, dem beliebten Radiomoderator und bekannten Hobbykoch, den Lieblingsrezepten der Präsidentinnen der drei baden-württembergischen LandFrauen-Verbände und einer kleinen Brotkunde. Die knusprigen Genüsse sind vielfach ausprobiert und – versprochen! – einfach lecker!


Wenn die Temperatur fürs Brotbacken passt (250°C ) auf der Backfläche, können Sie das Brot, mit einer Pizzaschaufel, Seelen mit einem Seelen-Schießer einschießen.

Ausräumen - mit einem  Aschekratzer und Hudelwisch

Nach dem Abbrennen des Buchenholzes und der Glut werden die Aschereste mit der Ascherücke (Aschekrücke) aus dem Holzbackofen gezogen.

 

Die Backfläche wird mit einem Messingbesen ausgefegt und mit einem Hudelwisch gereinigt.

Einschießen

Die hohe Anfangsbackhitze (Einschießtemperatur) fiel über Stunden hinweg allmählich ab.

Auf der großen Grundplatte konnten nach einer kurzen Abstehzeit gleichzeitig maximal etwa 6-8 Brotlaibe mit dem hölzernen Brotschieber „eingeschossen“ und durch die langsam abgegebene Speicherwärme schonend ausgebacken werden.

 

Einschießen der Brotteiglinge

Ist nach der hohen Anfangsbacktemperatur (ca. 320° C) eine Einschießtemperatur von ca. 280° C erreicht, werden auf der Bachfläche nach einer kurzen Abstehzeit gleichzeitig etwa 6-8 Brotlaibe zu 500-600 g mit dem hölzernen Brotschieber oder Pizzaschaufel eingeschossen..

 

Durch die langsam abgegebene Speicherwärme der Schamottesteine des Holzbackofengewölbes werden die Brotlaibe etwa 1 Stunde schonend und gut ausgebacken.

 

Brot backen im Holzbackofen nach alter Tradition: Egal ob Sie Holz- oder Elektroöfen vorziehen – die langjährigen „Eigenbrötlerinnen“ Margret Merzenich und Erika Thier verhelfen Ihnen mit 60 traditionellen Rezepten und vielen Tipps aus ihrem Erfahrungsschatz zu selbst gebackenem Hochgenuss. Vom ofenfrischen Bauernbrot über Flammkuchen und Hefezöpfe bis hin zu Schneckennudeln und Flachswickeln. Darüber hinaus erfahren Sie mithilfe detaillierter Schritt-für-Schritt-Anleitungen, wie Sie Ihren ganz eigenen Backofen im Garten bauen können. Stimmungsvolle Anekdoten und Erzählungen aus der guten alten Zeit runden das Buch ab und machen die Tradition wieder lebendig.


Brot und Pizza aus dem eigenem Holzbackofen!

Tee oder Kaffee
Kaffee oder Tee

Das Aufheizen

Holzbackofen
Holzbackofen

Das Aufheizen eines Holzbackofens benötigt mindestens 2 Stunden. Er sollte im vorderen bis mittleren Bereich  aufgeheizt werden, danach muss der Ofen mindesten 15 Minuten ruhen.

 

Dann muss der Holzbackofen mittels eines Hudelwisches auf die gewünschte Temperatur am Backraumboden heruntergekühlt werden, dieser Vorgang benötigt ein bisschen Erfahrung mit Brot backen im Holzbackofen.

Das Einschiessen

Seelen-Schießer
Das Einschießen der Brote

Wenn die Temperatur fürs Brotbacken passt (250°C ) auf der Backfläche, können Sie das Brot, mit einer Pizzaschaufel, Seelen mit einem Seelen-Schießer einschießen.

Das Ergebnis

Brot aus dem Holzbackofen
Frisch gebackenes Holzbackofen-Brot

Das Leckere Brot ist nach ca. einer Stunde fertig


Seelen-Schießer
Seelen-Schießer
Brot backen im Holzbackofen
Frisch gebackene Schwäbische Seelen

Rezepte für Holzbackofen-Brot

Brot backen im Holzbackofen
Seelen

Rezept für Bodnegger Seelen aus dem Holzbackofen.

 

1000g Mehl Typ: 1050

20g Salz

21g Trockenhefe

2 Esslöffel Olivenöl

600ml Wasser

Backzeit ca. 30 Min.

Holzbackofen-Brot
Spanferkel
Spanferkel


Bei uns im Shop

Teigrolle
9,90 €